Offenhausen und die Linie 1 ausschildern
27. April 2015
Inklusion an Schulen
30. April 2015

Wildtiere im Zirkus

Wenn auf dem Ulmer Volksfestplatz ein Zirkus mit Wildgtieren gastiert, erzeugt dies oft Proteste. Die SPD-Fraktion versteht die Argumente der Gegner von Zirkusnummern mit Wildtieren und hat darum die Beratung im Aufsichtsrat der ulm messe beantragt:

Zirkus-Gastspiele auf dem Volksfestplatz

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

das Gastspiel des Circus Busch an Ostern auf dem Volksfestplatz rief erneut Proteste verschiedener Bürgerinnen und Bürger hervor. Obwohl wir keinem Zirkus Tierquälerei unterstellen möchten, können wir die Argumente der Gegner nachvollziehen. Programmnummern mit Wildtieren und vor allem deren Haltung in beengten Verhältnissen bei einem reisenden Zirkus sind nicht mehr zeitgemäß.

Änderungen bei der Vergabe des Volksfestplatzes möchten wir im Einvernehmen mit den bisherigen Belegern klären und bitten deshalb, die Sache bei der nächsten Aufsichtsratssitzung der ulm messe zu behandeln.

Mit freundlichen Grüßen

Dorothee Kühne
Fraktionsvorsitzende

Katja Adler
stv. Fraktionsvorsitzende

Dr. Dagmar Engels
stv. Fraktionsvorsitzende

Dr. Brigitte Dahlbender
Stadträtin