Verkehrsversuch Herdbruckerstraße durchziehen!
27. Februar 2019
Gesundheitsförderung in Schulen
13. März 2019

Schultoiletten prioritär richten

Die Berichte über hygienische und bauliche Zustände sind erschreckend! Wir haben deswegen beim OB beantragt, dieses Thema auf die Tagesordnung des Gemeinderates im März zu setzen:

Schultoiletten 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Informationen über die baulichen und hygienischen Missstände in den Schulen, insbesondere derer Toiletten nehmen zu. Der Zustand der Toiletten gilt als ein Gradmesser für allgemeinen Zustand und beeinträchtigt maßgeblich das Wohlbefinden der Schulgemeinschaft. Viele Schüler gehen – wenn irgend möglich – gar nicht mehr in der Schule auf die Toilette.

Wir erbitten einen ersten Bericht zur aktuellen Situation. Wir halten dafür den Gemeinderat für das geeignete Gremium, denn die Problematik hat finanzielle, soziale, pädagogische und bauliche Aspekte. Uns ist klar, dass eine aktualisierte detaillierte Handlungsstrategie noch nicht vorgelegt und beschlossen werden kann. Aber ohne eine möglichst objektive Berichterstattung können die Fraktionen nur punktuell Vorschläge machen. Alle Schulen müssen aber diesbezüglich einen gleichen, hohen Standard gewährleisten können. Begleitende pädagogische Maßnahmen gehören selbstverständlich dazu. Eine vorherige Besichtigung bitten wir bei Bedarf zu organisieren.

Mit freundlichen Grüßen

Dorothee Kühne
Fraktionsvorsitzende

Martin Rivoir MdL
Stadtrat

Dr. Dagmar Engels
stv. Fraktionsvorsitzende

Katja Adler
stv. Fraktionsvorsitzende

Dr. Brigitte Dahlbender
Stadträtin

Dr. Haydar Süslü
stv. Fraktionsvorsitzender

Martin Ansbacher
Stadtrat

Georgios Giannopoulos
Stadtrat

 

 

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.