Zufahrt zum Lederhof begrenzen
26. Oktober 2020
WLAN für Musikschulstandorte einrichten
5. November 2020

Luftreinigungsgeräte für Schulen und Kitas beschaffen

Querlüften reicht nicht aus. Wir müssen für unsere Kinder und Jugendlichen, aber auch die Lehrkräfte mehr in Vorsorge investieren:

Luftreinigungsgeräte für Schulen und Kitas

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

binnen weniger Wochen wurde die Vorgabe, in Klassenzimmern mindestens alle 45 Minuten zu lüften, mehr als halbiert auf 20 Minuten. Wir bezweifeln immer noch, dass in allen Schulräumen ein Querlüften tatsächlich ausreichend möglich ist. Mehrere namhafte Studien empfehlen den Einsatz von Luftreinigungsgeräten. Manche Einrichtungen haben mittlerweile Luftreinigungsgeräte, die meisten jedoch nicht. Wir sehen an den Quarantänezahlen, dass Menschen in Schulen und Kitas durchaus gefährdet sind, sich anzustecken. Wir beantragen deshalb zu prüfen, welche Möglichkeiten es gibt, alle Schulen und Kitas mit Luftreinigungs-geräten auszustatten. Ferner bitten wir um aussagekräftige Zahlen, welche Kosten dies für die Stadt bedeuten würde.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Ansbacher
Fraktionsvorsitzender

Dorothee Kühne
Stadträtin