Bericht zur Linie 2 und den Neuerungen im ÖPNV
3. Mai 2019
Radverkehr verstärken
8. Mai 2019

Gründung eines Innovationsfonds – Ulmer Höhle der Löwen

Einen Innovationsfonds schlägt unser Stadtrat Georgios Giannopoulos vor:

Gründung eines Innovationsfonds – Ulmer Höhle der Löwen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

um über Seed-Investment (Kapital und Know-How durch Venture-Capitalists und Business-Angels) Existenzgründer und Start-Ups mit Ideen für Ulm oder Smarten Quartieren zu unterstützen und aufzubauen, beantragen wir die Gründung eines Innovationsfonds / einer Innovationsstiftung.

Die Stadt Ulm stellt initial einen Betrag zur Verfügung, der dann über Ulmer Unternehmen und Privatleute regelmäßig auf ein mehrfaches aufgestockt wird. Jährlich werden bis zu drei Geschäftsideen ausgewählt, in die für Existenzgründung und Geschäftsanteile investiert wird, direkt aus dem Fonds, mit Risikokapital oder zusätzlich auch per Crowdfunding.

Eine Projektgruppe, z.B. mit Vertretern aus Politik, Verwaltung, initiative.ulm.digital, Medien, SWU, IHK, Bürgerschaft könnte Möglichkeiten ausloten und ein Konzept einer „Ulmer Höhle der Löwen“ ausarbeiten.

Stadt und Wirtschaft könnten so gemeinsam die Ulmer Gründerkultur spannend gestalten und Ulm für die Start-Up Szene weiter interessant machen. Innovative Ideen dürfen nicht am Reißbrett enden.

Mit freundlichen Grüßen
Georgios Giannopoulos
Stadtrat

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.