Zweckentfremdung von Wohnraum
12. November 2014
kleine Probleme beim CCU
5. Dezember 2014

Bürgerzentrum für Söflingen!

Der älteste Stadtteil Ulms, Söflingen, das vor über 100 Jahren zu Ulm kam, hat im Gegensatz zu vielen anderen Ulmer Quartieren kein Bürgerzentrum. Dabei wäre das wichtigste dort ein Ort, ein Haus, wo das vielfältige Söflinger Leben einen festen Platz findet. Martin Ansbacher und Reinhold Eichhorn haben darum dem OB geschrieben:

 

UWS Unabhängige Wählervereinigung Söflingen – Vorstadtverein Söflingen – SPD Ulmer Westen

 

Bürgerzentrum für Söflingen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

in nahezu allen Stadtteilen gibt es Bürger- oder Stadtteilzentren, in Söflingen jedoch fehlt ein solches Zentrum.
Wir setzen uns für die Errichtung eines solchen Bürgerzentrums in Söflingen ein. Das alte größtenteils leerstehende Grundschulgebäude würde sich für eine solche Nutzung als Bürgerzentrum eignen und anbieten. Da die Räumlichkeiten hierfür vorhanden sind, würde sich der Aufwand auch in finanzieller Hinsicht überaus überschaubar halten.

Ein Bedarf für ein Bürgerzentrum ist – auch nach Angaben des Vorstadtverein Söflingen – gegeben, da es in Söflingen zwar eine überaus aktive Bürgerschaft und zahlreiche aktive Vereine mit verschiedensten Aktivitäten gibt, es jedoch an einem zentralen öffentlichen Veranstaltungsort bzw. zentralen Treffpunkt in Söflingen fehlt, der auch inhaltlich die vielfältigen Funktion eines Bürgerzentrums – vergleichbar zu den anderen Stadtteilen – erfüllen würde.
Dieses Bürgerzentrum könnte multifunktional von örtlichen Schulen sowie Vereinen, Institutionen und Privatpersonen, aber auch von engagierten Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden.

Es wäre weiterhin möglich, in diesem Bürgerzentrum auch Kurse, Seminare, Tagungen, Schulungen sowie Firmenfeiern und private Feste durchzuführen.
Die Einrichtung, die inhaltliche Gestaltung und die Organisation sollte gemeinsam in engem Austausch mit der Söflinger Bürgerschaft, vertreten durch den Vorstadtverein Söflingen, entwickelt werden.

Wir bitten die Verwaltung, dieses wichtige Anliegen der Söfliinger Bürgerschaft zu berücksichtigen und in die Planungen einzubeziehen.
Martin Ansbacher
Stadtrat
Vorsitzender Vorstadtverein Söflingen
Vorsitzender SPD Ulmer Westen

Reinhold Eichhorn
Stadtrat
Unabhängige Wählervereinigung Söflingen

 

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.