kita
Kostenlose Menstruationsartikel in Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit
26. Mai 2022
Infostelen für den Tourismus in Ordnung halten
26. Mai 2022

Vorstellen des Projekts „Kind im Zentrum“ im Jugendhilfeausschuss

kita

Der Kinderschutzbund hat ein sehr wichtiges Projekt gestartet – wir sollten in den Ausschüssen darüber diskutieren:

Vorstellen des Projekts „Kind im Zentrum“ im Jugendhilfeausschuss

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

seit Juni 2020 wurde unter dem Schirm des Kinderschutzbunds in Ulm ein besonderes Projekt „Das Kind im Zentrum“ aufgebaut. Dieses Projekt verfolgt einen zukunftsweisenden ganzheitlichen Ansatz und geht weit über den bisherigen Ansatz des begleiteten Umgangs hinaus.

Ein:e Berater:in begleitet und unterstützt Trennungskinder – und zwar zusätzlich zum begleiteten oder beaufsichtigten Umgang. Ein:e zweite:r Berater:in begleitet die Eltern, um auch sie professionell zu unterstützen. Dieses Projekt arbeitet gezielt am gesamten Familiensystem. Die Kinder werden in der belasteten Situation des begleiteten Umgangs nicht alleine gelassen und Eltern lernen die Bedürfnisse ihrer Kinder in den Blick zu nehmen

Für diesen Ansatz gab es auch bereits viel Zuspruch aus der Fachwelt, deshalb beantragen wir, das Projekt „Kind im Zentrum“ im Jugendhilfeausschuss oder im Ausschuss für Bildung und Soziales vorzustellen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Martin Ansbacher
Fraktionsvorsitzender

Eva-Maria Glathe-Braun
Stadträtin