Böfinger Bücherei wieder freitags öffnen
21. März 2019
Werbekampagne zum Stadtmarketing stoppen!
27. März 2019

ulm-App modernisieren

Schon lange gibt es die ulm-App für Smartphones, aber da muss sich etwas tun:

ulm-App modernisieren

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Ulm-App ist in die Jahre gekommen und gewiss kein Aushängeschild für eine Stadt, die bei der Digitalisierung ganz vorne mit dabei sein will. Ferner halten wir die Ausrichtung der Inhalte für nicht mehr zeitgemäß. Außer dem Bereich, der die freien Parkplätze in den Tiefgaragen und Parkhäusern anzeigt, ist die App eigentlich nach innen, also auf Angebote der Verwaltung orientiert.

Gerade in der aktuellen Zeit, in der über die Erreichbarkeit und Attraktivität der Ulmer Innenstadt diskutiert wird, sollte diese App als zentrales Ulm-Portal für Stadtmarketing ausgelegt sein. Dort müssen tagesaktuell interessante Veranstaltungen und Attraktionen in Ulm angezeigt werden. Der Veranstaltungskalender ist in der jetzigen Form unübersichtlich und beinahe „willkürlich“. Bezüglich der Erreichbarkeit der Innenstadt sollten auch die Informationen zum Park+Ride deutlich verbessert werden.

Wir bitten um Prüfung unseres Vorschlags und um einen Bericht im Hauptausschuss oder Digitalisierungsausschuss.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Rivoir MdL
Stadtrat

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.