neue Fraktion hat sich konstituiert
9. Juli 2014
Fraktion vor Ort im Apothekergarten
14. Juli 2014

Sprachförderung fortsetzen!

Das Sprachförderungsprogramm „Frühe Chancen“, in Ulm seit Mai 2011 durchgeführt, läuft zum Jahresende aus. Bisher gab es dafür auch Bundes- und Landesmittel. Die SPD-Fraktion fordert in einem Antrag, die Sprachförderung in Ulm fortzusetzen und alternative kommunale Konzepte zu entwickeln, sollten Bund und Land die Initiative nicht fortsetzen. Im folgenden der Wortlaut des Antrags an den OB:

Sprachförderung

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

in der gemeinsamen Sitzung des Jugendhilfeausschusses und des Internationalen Ausschusses am 25.6.2014 wurde unter TOP 3 dargelegt, dass die bisherigen Sprachförderprogramme und Sprachförderprojekte in den Ulmer Kindertageseinrichtungen einen großen Bedarf bei den unter Dreijährigen abdecken.

Die alltagsintegrierte Sprachförderung konnte mit allen Trägern gut umgesetzt werden.

Allerdings läuft das Bundesprogramm „Frühe Chancen“ – Schwerpunkt Kitas Sprache & Integration, das seit Mai 2011 bei 25 Kindertageseinrichtungen in Ulm durchgeführt wurde, nun zum Ende dieses Jahres aus. Es gibt noch keine weitere Bundes- oder Landesinitiative zur Fortsetzung dieser Arbeit.

In Ulm ist gegen den Bundestrend eher eine Zunahme oder ein gleichbleibend hohes Niveau der Zahl von Kindern und Schülern in den nächsten Jahren erkennbar.

55% der Kinder unter sechs Jahren haben internationale Wurzeln. Für diese Zielgruppe muss Ulm die alltagsorientierte Sprachförderung fortsetzen.

Daher beantragen wir die Prüfung der Fortsetzung dieser Initiative bzw. die Darstellung von alternativen kommunalen Konzepten nach Auslaufen des Bundesprogramms. Dazu sind die entsprechenden Finanzmittel, ggfs. vorbehaltlich der Fortsetzung durch Bundes- oder Landesmittel, in die Eckdaten für den Haushalt einzustellen.

Mit freundlichen Grüßen

Dorothee Kühne
Fraktionsvorsitzende

Dr. Haydar Süslü
Stadtrat

Lisa Schanz
Stadträtin

Dr. Susanne Grimm
Stadträtin

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.