Sitzungen virtuell abhalten und öffentlich streamen
7. November 2020

Lastenräder in der Innenstadt fördern

Für den Erfolg der Mobilitätswende dürfen wir nicht nur über das Parken von Autos reden. Auch Lastenräder müssen in der Innenstadt leichter benutzt werden können. Dazu gehört auch das sichere Parken:

Konzeption für das Parken von Lastenrädern in der Innenstadt

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

zur Zeit wird schwerpunktmäßig über das Parken von Autos in der Innenstadt diskutiert. Wir meinen, dass auch für das Parken und das sichere Verwahren von hochwertigen Rädern, wie Lastenräder, E-Bikes oder Räder mit Kinderanhängern eine Konzeption erarbeitet werden muss. Gerade in der Innenstadt gibt es in den alten Häusern keine Möglichkeit, solche Räder im Keller oder einem anderen leicht zugänglichen Raum abzustellen. Dazu sollten Standorte identifiziert werden, an denen hochwertige, abschließbare Abstellanlagen, die von der Gestaltung her in den historischen Stadtkern passen, aufgestellt werden. Auch könnten aus unserer Sicht leicht zugängliche Stellplätze in den Parkhäusern entsprechend umgewidmet werden.

Nachdem es im Gegensatz zu anderen Städten in Ulm im Moment noch kein kommunales Förderprogramm für die Anschaffung von Lastenrädern gibt, sollten diese abschließbaren Stellplätze dann kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Rivoir MdL
Stadtrat