Erreichbarkeit des Hauptbahnhofs
2. Dezember 2019
Parken und Verkehr am Eselsberg
5. Januar 2020

Illerbrücke Wiblingen – Ludwigsfeld bauen

gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktionen Neu-Ulm und Ulm: Illerbrücke Wiblingen – Ludwigsfeld bauen

Sehr geehrte Herren Oberbürgermeister,

zwischen Wiblingen und Ludwigsfeld gibt es keine direkte Verbindung. Für gegenseitige Besuche zwischen Neu-Ulm und Wiblingen, zur Naherholung Silberwald bzw. Badesee Ludwigsfeld – und umgekehrt – wäre eine Brücke, die den kürzesten Weg, also mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß ermöglicht, sehr sinnvoll. Anstatt diesen umweltfreundlichen Varianten wird die Fahrt heute in der Regel mit dem Auto über die Iller-Autobrücke vollzogen.

Es existiert bereits ein Weg in Alt-Wiblingen von der Schloßstrasse bzw. vom Kutschberg zum Platzmahd über die Weihung-Brücke am Reiterhof vorbei. Die Straße „Platzmahd“ würde die neue Illerbrücke mit dem Iller-Radwanderweg am Kloster Wiblingen verbinden.

Die Fraktionen der SPD im Stadt-/Gemeinderat Neu-Ulm und Ulm beantragen deshalb, auf Höhe Illerholzweg eine Brücke für Fußgänger und Radfahrer über die Iller zu planen, eine Machbarkeitsstudie zu erstellen und den Bau zeitnah zu realisieren.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Ansbacher
Fraktionsvorsitzender Ulm

Rudolf Erne
Fraktionsvorsitzender Neu-Ulm

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.