Werbekampagne zum Stadtmarketing stoppen!
27. März 2019
Eine Beschleunigungsspur auf die B311 bauen
2. April 2019

Dachbegrünung forcieren

Dachbegrünung wird bei Neubauten vorgeschrieben, aber oft nicht gepflanzt oder richtig gepflegt. Dagegen muss etwas getan werden:

Dachbegrünung

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

seit einigen Jahren werden auf Flachdächern bei Neubauvorhaben die Anlage von Dachbegrünungen festgesetzt. In der letzten Zeit mehren sich die Hinweise, dass es dabei Defizite gibt. Entweder seien die Dachbegrünungen nicht immer umgesetzt oder sie seien so unzureichend umgesetzt, dass sie keine Wirkung entfalten oder nach kurzer Zeit wieder verschwinden.

Im Bebauungsplan festgesetzte Dachbegrünungen sind jedoch kein „nice to have“, sondern unbedingt verantwortungsbewusst zu realisieren und zu pflegen. Wir fordern die Stadt auf, noch in diesem Jahr einen Bericht über die Situation bei den Dachbegrünungen zu erstellen. Die Vegetationsperiode eignet sich dafür gut und so kann im Umweltausschuss im Herbst 2019 darüber Bericht erstattet werden und gegebenenfalls Vorschläge zur Behebung der Defizite präsentiert werden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Brigitte Dahlbender
Stadträtin

Foto: (C) prspics / Piqza.de

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.