Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!
15. Dezember 2014
Geschäftsstelle wegen Renovierung geschlossen
12. Januar 2015

Tiefgarage am Hauptbahnhof

Im Nachgang zur Klausur des Gemeinderates verdeutlichen wir in einem Brief an den OB nochmal unsere Haltung zur geplanten Tiefgarage am Bahnhof. Die Tiefgarage soll weiterhin aus der Olgastraße erreichbar sein, die unterirdischen Verkehrswege brauchen nicht „überdimensioniert“ gebaut zu werden. Deshalb schlagen wir eine zweigeteilte TG vor, vergleichbar wie die Tiefgarage am Congresscentrum.

Tiefgarage Hauptbahnhof

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wie bereits in der Klausurtagung des Gemeinderats angesprochen, sind wir mit der geänderten Planung der Tiefgarage vor dem Hauptbahnhof nicht einverstanden. Wir halten die Verlegung der nordöstlichen Einfahrt von der Olgastraße vor der Hauptpost in den Bereich der Einfahrt des Parkhauses „Deutschhaus“ für problematisch. Dadurch wird dieser Bereich durch die Bündelung von Autoverkehr und ÖPNV sehr unübersichtlich. Der unterirdische Kreisverkehr an dieser Stelle könnte entfallen, er erscheint uns auch für die von der Verwaltung vorgeschlagene Spindellösung fast übertrieben.

Allerdings anerkennen wir auch den Zwang zur zeitlichen Entkopplung des Baus der Tiefgarage und der Fußgängerpassage zwischen Sedelhöfen und Hauptbahnhof. Daraus aber die Verkleinerung der Garage und die Verlegung einer der Zufahrten abzuleiten, ist für uns nicht zwingend.

Wir schlagen deshalb vor, die nördliche und südliche Teilgarage vor dem Bahnhof getrennt weiter zu planen und die Verbindung zwischen beiden Garagen ähnlich wie bei den Garagen CCU Nord und Süd durch einen kurzen Verbindungstunnel herzustellen. Dieser Verbindungstunnel sollte dann direkt in der Ebene unter der geplanten Fußgängerpassage liegen und kann aus unserer Sicht im Rahmen des Baus der Fußgängerpassage realisiert werden.

Dadurch wäre die Zukunftsoption einer zweigeteilten Tiefgarage mit einer Zufahrt in der Olgastraße erhalten und das richtige Ziel einer Entkopplung des Baus der Tiefgarage und der Fußgängerpassage erreicht.

Mit freundlichen Grüßen

Dorothee Kühne

Katja Adler

Dr. Dagmar Engels

Dr. Haydar Süslü

Martin Rivoir MdL

Martin Ansbacher

Dr. Brigitte Dahlbender

Malika Mangold

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.