Geldautomat für die Tiefgarage Salzstadel
12. Februar 2014
mehr Bildung für Benachteiligte ermöglichen
20. Februar 2014

Drei Umweltthemen auf die Tagesordnung!

Für die zwei kommenden Sitzungen des Bauauschusses, in dem Umweltthemen beraten werden, regen Doro Kühne, Hartmut Pflüger und Lisa Schanz drei Themen zur Beratung an: Fluglärm, Carsharing und Feinstaub. Hier der Antrag an den OB:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

für die beiden Sitzungen des Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt im laufenden Jahr, in denen Umweltthemen beraten werden, möchten wir drei Themenvorschläge machen:

1. Bericht zur Entwicklung des Fluglärms. Die letzte Berichterstattung zu diesem Thema war im Jahr 2009. Eine Aktualisierung halten wir für notwendig.

2. Bericht zum Thema Carsharing. In Ulm gibt es unterschiedliche Angebote wie car2go und confishare. Unseres Wissens hat Prof. Dr. Martin Müller vom Stiftungslehrstuhl „Nachhaltigkeit“ der Universität das Angebot wissenschaftlich begleitet. Uns interessiert: das Angebot, die städtischen Rahmenbedingungen und die Unterstützung von Kooperationsmöglichkeiten der einzelnen Anbieter. Weitere interessante Ansatzpunkte aus dem Internetforum zum Verkehrsentwicklungsplan (Wiki Stadtraum und Mobilität) sollten aufgegriffen werden.

3. Bericht über zusätzliche Ansätze zur Minderung des Feinstaubproblems. Wir wollen z.B. wissen ob einfache Maßnahmen wie das morgendliche Abspritzen von belasteten Straßen sich auf die Feinstaubbelastung auswirken. Metropolen wie Wien oder Paris arbeiten mit diesem Mittel. Die z.B. in Wien gemessenen Werte beweisen eindrucksvoll den Erfolg dieser Maßnahme.

Wir bitten um Aufnahme dieser Themen als Tagesordnungspunkte in den betreffenden Sitzungen des Fachbereichsausschusses Stadtentwicklung, Bau und Umwelt.

Mit freundlichen Grüßen

Dorothee Kühne
Fraktionsvorsitzende

Hartmut Pflüger
stv. Fraktionsvorsitzender

Lisa Schanz
Stadträtin

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.